Danke an unsere SponsorInnen des Geschichtenwettbewerbs 2021

Auch dieses Jahr warten dank unserer SponsorInnen tolle und großzügige Preise auf die sechs GewinnerInnen des Geschichtenwettbewerbs 2021.

Unsere SponsorInnen

***Moasterhaus Salzstiegl

Aldiana Club Salzkammergut

Appartementhaus FamilienEck

Bio-Hotel – Alpengasthaus Koralpenblick Fam. Smolana

JUFA Hotels

Der Ponyhof Familienhotel

Die Preise werden im Rahmen der Preisverleihung im Frühjahr 2021 überreicht.  

Wir danken den ZWEI UND MEHR-Familienpasspartnerbetrieben für die tolle Unterstützung!

BücherheldInnen-Stabfiguren zum Selberbasteln und Rätselkarten zum Ausmalen

Für dein eigenes BücherheldInnen-Theater haben wir Vorlagen für Stabfiguren von den BücherheldInnen Harald, Conny, Pia, Stella, Skadi und Fynn erstellt. Einfach herunterladen und auf einem stärkeren Papier ausdrucken. Zum Basteln brauchst du nur Schere, Klebstoff und Stäbchen.  Zusätzlich warten Rätselkarten der sechs BücherheldInnen zum Ausmalen für dich. Viel Spaß beim Basteln und Malen!

Download Vorlagen BücherheldInnen-Stabfiguren

Download Rätsel-Ausmalkarten BücherheldInnen

Bücherheldinnen und -helden 2021 gesucht!

Wir suchen wieder Bücherheldinnen und -helden! Nimm am Steirischen Geschichtenwettbewerb 2021 teil und werde so zur Bücherheldin oder zum Bücherhelden. Es warten wieder tolle Preise wie Familienübernachtungen in ZWEI UND MEHR-Familienpasspartnerbetrieben.

Bereits zum 4. Mal lädt das Land Steiermark in Kooperation mit dem Lesezentrum Steiermark alle steirischen Kinder der 2. bis 4. Klassen der Volksschulen zur Teilnahme am BücherheldInnen-Geschichtenwettbewerb ein. Gesucht sind kleine NachwuchsschriftstellerInnen, die kreative Geschichten zu Fynn dem Fuchs, dem Piraten Harald Holzbein, der Hexe Conny Clax & Co. schreiben und fristgerecht einreichen. Im Mittelpunkt jeder Geschichte muss zumindest eine oder einer unserer sechs BücherheldInnen mit ihren Eigenschaften stehen. Die Steckbriefe der Charaktere findest du hier.

Eine Jury wählt die beste Geschichte pro BücherheldIn. Die sechs Gewinnergeschichten sowie weitere ausgewählte Geschichten werden im Frühjahr 2021 online auf der projektbezogenen Website veröffentlicht. Den GewinnerInnen winken bei der Preisverleihung im Frühjahr wieder tolle Preise von den ZWEI UND MEHR-Familienpasspartnerbetrieben.

Mitmachen & gewinnen

Schick uns deine fantasievolle Geschichte mit maximal 200 Wörtern und kreativen Zeichnungen zu Fynn, Harald, Conny & Co. bis spätestens 21. Februar 2021 per Post oder E-Mail. Gib uns bitte auch deinen Namen, deine Adresse, deine Schule und Klasse oder deine Bibliothek und die Kontaktdaten deiner Eltern bekannt. Eine schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern ist auch notwendig.

Kontakt:

Lesezentrum Steiermark

z.H. Fr. Mag.a Silke Rath

Eggenberger Allee 15a, 8020 Graz

oder per E-Mail an: office@lesezentrum.at

Einsendeschluss ist der 21. Februar 2021.

Alle Ausschreibungskriterien und Teilnahmebedingungen findest du hier. Für dein eigenes BücherheldInnen-Theater haben wir Vorlagen für BücherheldInnen-Stabfiguren erstellt. Viel Spaß beim Basteln!

Ab sofort „Buchstart Steiermark“-Taschen für alle Öffentlichen Bibliotheken

Das Ressort Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege der Steiermärkischen Landesregierung setzt gemeinsam mit dem Lesezentrum Steiermark den nächsten vertiefenden Schritt in der Umsetzung von „Buchstart Steiermark : mit Büchern wachsen“. Ab sofort werden die „Buchstart Steiermark“-Taschen allen öffentlichen Bibliotheken kostenfrei zur Verfügung gestellt. Weitere Infos unter www.buchstart-steiermark.at

GewinnerInnen Geschichtenwettbewerb 2020

„Überraschung!“ – hieß es für die sechs Gewinnerinnen und Gewinner des Geschichtenwettbewerbs 2020! Da heuer aufgrund von Covid 19 keine offizielle Preisverleihung im Karmeliterhof veranstaltet werden konnte, bekamen die Gewinnerinnen und Gewinner stattdessen ein Überraschungspaket nach Hause geschickt. Das Paket enthielt nicht nur eine große Urkunde und das Büchlein zum Geschichtenwettbewerb, sondern auch den tollen Gutschein für 2 Übernachtungen mit Familie in einem Zwei und Mehr-Partnerbetrieb.
Wir gratulieren Sophia Habacher (VS Liezen), Florian Gürtler (VS Donnersbach), Michael Mortsch (VS Mellach), Pia Neumayer (VS Landschach), Tina Friedl (VS Lannach) und Anna Pölzl (VS Kalsdorf) herzlich zu ihren ausgezeichneten Geschichten, die im Sammelband „Fabelhaft und einfallsreich – neue Geschichten von abenteuerlustigen Bücherheldinnen und Bücherhelden“ nachzulesen sind. Dieses ist demnächst im Leykam-Verlag erhältlich. Alle AutorInnen des Büchleins bekommen ebenfalls ein Exemplar gratis per Post!

4. Steirischer Vorlesetag abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Situation kann der 4. Steirische Vorlesetag heuer leider nicht mehr stattfinden.
Wir bedanken uns bei allen SponsorInnen und Medienkooperationspartnern für Ihr Verständnis. Vielen Dank auch an alle Partnerorganisationen für die zahlreichen Anmeldungen und das große Interesse.
2021 wird der Steirische Vorlesetag wieder zum großen Vorlese-Fest und wir hoffen, Sie alle wieder mit an Bord begrüßen zu dürfen!
Bleiben Sie weiterhin gesund!
Ihr Vorlesetags-Team

Geschichtenwettbewerb 2020

Der Geschichtenwettbewerb war auch heuer wieder ein großartiger Erfolg! Mehr als 200 junge Autorinnen und Autoren haben ihre fabelhaften und einfallsreichen Geschichten eingereicht – wir danken Euch NachwuchsliteratInnen für Eure tollen Ideen, die wunderschönen Zeichnungen und Euren Einsatz! Eine Jury hat bereits die 6 Gewinnerinnen und Gewinner gekürt – aufgrund der momentanen Situation kann die Preisverleihung jedoch nicht wie geplant stattfinden und so bleibt die Lage im Moment „streng geheim und spannend“, wie Stella Superella sagen würde. Wir halten Euch auf www.bücherheldinnen.at auf dem Laufenden, wann und wie die GewinnerInnen verständigt werden.

Lies-was-Wochen: 12.10.-31.10.2020

Vorbehaltlich, dass die Bestimmungen des Bundes es erlauben, werden die heurigen Lies-was-Wochen im Zeitraum von 12.10. – 31.10.2020 stattfinden.

Diese bleiben unverändert Gegenstand der Bibliotheksförderung 2020. Hier finden Sie die Informationen zu den Voraussetzungen und Veranstaltungsformaten.

Wir danken allen Bibliotheken herzlich, die bereits eine Veranstaltung geplant hatten/haben und bitten sie, diese wenn möglich in den Herbst zu verschieben.
Für detaillierte Auskünfte dazu kontaktieren Sie bitte Frau Ulrike Pichler unter ulrike.pichler@stmk.gv.at oder 0316 / 877 – 3929.