Von Bücherheldin
23. Dezember

Der Fall ist gelöst

Fünf Hubschrauber landen auf einem flachen Stück der Almwiese hoch auf dem Achtenberg. Die Mehlspeisdiebe sitzen gefesselt am Boden. Die Bücherheldinnen und Bücherhelden schauen zu, wie der Polizeipräsident, mehrere Polizisten und erstaunlicherweise der Zuckerbäcker Streusel Kornfeld sowie die beiden Professoren Suppenkessel und Einsteindl aus dem Hubschrauber hüpfen.

Der Zuckerbäcker eilt auf die Bücherheldinnen und Bücherhelden mit ausgebreiteten Armen zu.

„Ihr seid die Größten! So eine Freude! Jetzt hole ich mir das Rezept aus der Räuberhöhle und werde die ganze Nacht durchbacken, damit morgen beim Weihnachtsfest die Welt wieder die großartigen Vanillekipferl von mir, dem weltberühmten Zuckerbäcker und TV-Star Streusel Kornfeld, verspeisen kann. Ihr seid fürwahr echte Bücherhelden!“

Die beiden Professoren umarmen die Bücherheldinnen und Bücherhelden und der Polizeipräsident schüttelt ihnen im Namen der öffentlichen Ordnung und des Bürgermeisters die Hände. Professor Suppenkessel nimmt sich seine missratenen ehemaligen Studenten vor und hält ihnen eine Gardinenpredigt, während Professor Einsteindl in die Höhle zu seinem Supercomputer eilt.

Harald Holzbein lacht dröhnend und klopft seinen Freunden auf den Rücken.

„Das war ein tolldreistes Abenteuer. Sehr gut, meine Lieben. Aber jetzt sollten wir schleunigst nach Hause zu Oma Rexeis und ihr das Rezept bringen. Alle Kinder warten schon auf ihre Vanillekipferl, die unter uns gesagt, tausendmal besser sind als die von diesem eingebildeten Fernsehzuckerschaumschläger. So ein Angeber.“

„Übrigens TV-Star, da fällt mir etwas ein“, sagt Stella Superella und geht hinüber zu Streusel Kornfeld, der den mitgekommenen Journalisten gerade ein Interview gibt.

„Herr Kornfeld!“

„Ja?“

„Ich wollte Sie etwas fragen.“

„Und zwar was?“

„Es geht um die Belohnung, die Sie ausgesetzt haben. Ähem … Wir haben das Rezept wiedergefunden, also müssten wir … Wissen Sie, das Dach unseres Hauses hat ein Loch und es schneit bald, also …“

„Ich, Streusel Kornfeld, der weltberühmte Zuckerbäcker und TV-Star, stehe zu meinem Wort. Hier ist der Scheck über 50.000 €. Den kriegt ihr aber nur, wenn wir die Übergabe vor laufender Kamera machen.“

„Ach, das lässt sich machen.“

 

 

Lies weiter am 24. Dezember – wenn sich das letzte Fensterchen öffnet!

© 2016 Der Bücherhelden-Blog wird betrieben vom Lesezentrum Steiermark bücherhelden.at info@buecherhelden.at
Nochmal?
Rate was sich hinter den Kästchen versteckt! mit einem Klick kannst du die Flächen verschwinden lassen!
Los gehts!
Nochmal?
Kannst du die Fragen beantworten?
Los gehts!
0
Nochmal?
Was haben die 4 Bilder gemeinsam?
Los gehts!