Von Bücherheldin
18. Dezember

Wer ist GRUFTL?

„Was hat der Ganove ganz am Schluss gesagt?“, fragt Stella Superella.

„Dass jemand die Kamera abschalten soll“, erklärt Fynn der Fuchs.

„Aber wer? Gruftl? Wer soll das sein?“

Professor Suppenkessel erhebt sich von seinem Stuhl und schaut die beiden bedeutungsvoll an.

„Das, meine sehr geehrten Jungdetektive, ist keine Person aus Fleisch und Blut, sondern ein Supercomputer.“

„Na toll, die Ganoven haben also einen Supercomputer gebaut. Da haben wir keine Chance.“

„Den haben sie nicht gebaut. Ich kenne die beiden Halunken noch von ihrem Unterricht hier an der Akademie. Die sind nicht dumm, doch klug genug, um einen Supercomputer zu bauen, sind sie auch nicht. GRUFTL wurde von meinem alten Freund Professor Engelbrecht Einsteindl entworfen.“

„Macht Professor Einsteindl mit dem Ganoven gemeinsame Sache?“

„Aber nein, junges Fräulein, wo denken Sie hin! Engelbrecht wurde von den Ganoven überlistet und beraubt.“

„Das wird ja immer schöner mit den beiden.“

„GRUFTL ist kein schlechter Kerl, aber er ist ein Computer und kann programmiert werden. Offenbar haben die Halunken Schmatzkerl und Spuckhoff GRUFTL so verändert, dass er das tut, was sie wollen.“

Fynn der Fuchs kratzt sein Fell.

„Was soll GRUFTL überhaupt heißen?“

„Das ist ein Akronym, also ein Wort aus den Anfangsbuchstaben anderer Wörter. Professor Einsteindl hat GRUFTL eigentlich so genannt: Gemischtverkabelter Rechnerkünstler Unterhalb Fabelhaft Turbotechnisierter Linseneintöpfe.“

Stella Superella und Fynn der Fuchs wundern sich.

„Was soll denn das heißen?“

Professor Suppenkessel zuckt mit den Schultern.

„Das weiß niemand so genau. Engelbrecht ist ein genialer Wissenschaftler, aber auch ein bisschen wunderlich.“

Stella Superella wendet sich Fynn zu.

„Komm, setzt dich wieder in den Fahrradkorb. Wir müssen mit Professor Einsteindl sprechen.“

 

Lies weiter am 19. Dezember!

© 2016 Der Bücherhelden-Blog wird betrieben vom Lesezentrum Steiermark bücherhelden.at info@buecherhelden.at
Nochmal?
Rate was sich hinter den Kästchen versteckt! mit einem Klick kannst du die Flächen verschwinden lassen!
Los gehts!
Nochmal?
Kannst du die Fragen beantworten?
Los gehts!
0
Nochmal?
Was haben die 4 Bilder gemeinsam?
Los gehts!